Du fragst dich, wie du deine Arbeit mit geflüchteten Männern* gender- und vielfaltsreflektierter gestalten kannst? Du bist motiviert, Diskussionsräume für geflüchtete Männer* anzubieten; fragst dich aber gerade vielleicht noch, wo dabei auch Stolperfallen liegen könnten?

Dann besuche doch unseren neuen digitalen Selbstlernkurs „Diskussionsrunden mit geflüchteten Männern* gelingend(er) gestalten“.

 

 

Worum es geht und was dich erwartet:

Unser Online-Selbstlernkurs möchte sozial engagierten Menschen Selbstreflexions- und Praxisimpulse mitgeben, um die eigene Arbeit mit Männern* mit Fluchterfahrungen gender- und vielfaltsreflektierter zu gestalten.

Anhand des Praxisprojektes „Rollenspielen – Über Geschlechterrollen gemeinsam reden“ (gefördert durch die “Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung” und dem „Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung“) erhältst du Reflexionstipps und Methodenbeispiele, wie du von dir geplante Diskussionsrunden mit Männern* zu Rollenvorstellungen und Zukunftserwartungen gelingend(er) umsetzen kannst.

Inhaltlich erwartet dich ein Mix aus Praxisberichten und Gestaltungstipps, pädagogischen und machtkritischen Perspektiven, Reflexionsfragen, Lektüreempfehlungen und Interviews.

Und das Schöne bei Online-Selbstlernkursen ist: Du kannst selbst entscheiden, in welchem Tempo und zu welcher Zeit du den Selbstlernkurs durchlaufen möchtest. Der gesamte Kurs dauert ca. 2 Stunden (je nach individueller Auseinandersetzung und Lerngeschwindigkeit).

Wie es nach dem Kurs für dich weitergehen kann:

Optional bieten wir dir nach deiner Durchführung des Selbstlernkurses an, uns zu kontaktieren, um zusätzliche Selbstreflexions- und Transferaufgaben zu erhalten und zu lösen (Umfang je nach Wunsch und Aufgaben 1-3 Stunden). Gerne stellen wir dir nach erfolgreicher Durchführung eine Bescheinigung aus.

Wie kann ich mich anmelden?

Den Selbstlernkurs bieten wir über den VNB-Lernraum ILIAS an. Nachdem du unser Online-Anmeldeformular ausgefüllt hast, lassen wir dir innerhalb weniger Tage alle wichtigen Informationen für eine entspannte Durchführung des Kurses zukommen. Sollten bei der Durchführung Fragen aufkommen, kontaktiere uns gerne.

Hier klicken zur Online-Anmeldung 

Was kostet mich die Teilnahme?

Das Projekt vielgestaltig* wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) kofinanziert und wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Daher ist die Teilnahme an unseren Selbstlernkursen kostenfrei.

Welche weiteren Selbstlernkurse bietet vielgestaltig* noch an? 

Toxische Männlichkeit: Verorten. Verstehen. Verlernen. 

 

Fragen und Kontakt zu unseren Selbstlernkursen:

Ivonne Hartleib | Manfred Brink

ivonne.hartleib@vnb.de | manfred.brink@vnb.de